Dienstag, 5. Mai 2009

ppssssssssttttt!

So, schnallt Euch an... Jetzt kommen die echt heißen Geheimnisse aus Claudis Kramkiste...
Ich wurde von Kathrin dazu aufgefordert.

1. Ich wurde 1974 im schönen Lübeck geboren und habe dort gelebt bis ich 9 Jahre alt war. Daher kommt wahrscheinlich meine Marzipansucht. (Aber Niederegger bitteschön!) Aber die Kinder in der Hamburger Grundschule waren viel netter.

2. Im Sommer gehe ich nie ohne Nagellack auf den Füßen aus dem Haus. Gerne farblich passend zum Outfit. (Womit wir wieder bei den Fashionblogs wären...) Fund des Tages: 2 dm-Lacke zusammengerührt ergeben genau! den gleichen Ton wie das neue Dragonred von Chanel. (Juhu!)

3. Mein Studium habe ich mir komplett selbst finanziert und dabei viele tolle und nicht so tolle Studentenjobs gemacht. Mein längster (und liebster) war in einer Autovermietung. Dort habe ich mal nachts eine S-Klasse vom Hof geholt (geklaut wäre übertrieben) um damit mit meinem liebsten Freund und Kollegen Niels (der leider an Krebs gestorben ist) zur Elbchaussee und dann zum Dönermann zu fahren. 3a. Ich mag Autos. 3b. Vor Krebs habe ich Angst.

4. Ich bin ein absoluter Putzmuffel.

5. Ich liebe Sales, Ausverkäufe und Prozentschildchen. Fast alles was ich besitze, war irgendwie reduziert. (Kommt wohl von Punkt 3, da blieb nie besonders viel über.)

6. Ich sammle nicht nur Stoffe, sondern auch Schuhe, Taschen und Zeitschriften.

7. Seitdem ich 15 oder 16 bin, wollte ich irgendwas mit Zeitschriften machen. Auf Umwegen hat das ja auch geklappt.

8. Mein erster Studiengang war Lehramt für die Grund-und Mittelstufe. Nach dem zweiten Praktikum habe ich umgehend abgebrochen und eine Mappe für das Textildesignstudium gemacht. (Hat geklappt. Und viel leiser ist es auch.)

9. Ich könnte wochenlang das Gleiche essen. Nudeln mit Tomaten und Salbeibutter zum Beispiel. Honigbrot zum Frühstück. Irgendwann wechselt es dann wieder.

10. Vielleicht könnt Ihr mich bald bewegt im Internet sehen. (Aber das ist echt so richtig geheim!)

11. Vor meinem zweiten Milchkaffee spricht man mich morgens besser nicht an. (Alle Praktikanten bitte merken!)

Zuviel des Guten, ich gebe weiter an Myriam und Svenja. (Wenn Ihr denn mögt!)

P.S. 12. Ich bin jetzt "Linksklicker" - sehr ungewohnt...

Kommentare:

ina hat gesagt…

sehr interessant :-) ich finde es wunderbar wenn sich aus den menschen hinter den blogs so langsam richtige charaktere herausbilden! wünsche dir gute besserung für deinen arm, damit es wieder neue projekte zu sehen gibt :-)
liebste grüße
ina

FeeMail hat gesagt…

Grüße von Linksklicker zu Linksklicker ;-)

Die Schaubude hat gesagt…

...hab ich gerade mal getestet ! Geht ja gar nicht ;) liebste Grüße TAnja

myriam kemper hat gesagt…

Ich hab´s getan!
Und witzig: auch ich Jahrgang 1974, Geburtsort Lübeck, mit Schwäche für Niederegger :D

Liebe Grüße von
myriam.

CONNY hat gesagt…

hallo claudia,

ach habe ich das lesen genossen.
herlich wie du geschrieben hast.
ja das mit dem essen,nagellack auf den fuessen,handtaschen kenne ich auch alles.
dein angebot ist im uebrigen verlochkend.aber der weg ist woll dann doch etwas zy weit.

liebe gruesse und auch dir ein wunderschoenes wochenende conny

was eigenes hat gesagt…

Schön sowas zu lesen :-) Komme nicht aus Lübeck, aber ich lieeebe Marzipan!
Auf Pkt 10 bin ich extrem gespannt....lüftest Du irgendwann das Geheimnis?!
LG Bine