Dienstag, 24. August 2010

Mal was anderes...

... habe ich gestern Abend gemacht. Beim idee.creativmarkt werden unter anderem Acrylmalkurse angeboten, und da habe ich gestern mal mitgemacht. Und gemerkt - das Malen ist total entspannend und so ganz anders als die Näherei, bei der es ja vorwiegend um Präzision, gerade Nähte usw. geht. Beim Malen kann man sich richtig ausleben. Zu Studienzeiten habe ich das auch öfter gemacht, aber schon viel zu lange nicht mehr.

Hier ist das Ergebnis, ich habe in zwei Feldern mit Strukturen und in den anderen mit aquarellartig aufgetragener Acrylfarbe gearbeitet, das waren die Vorgaben des Kurses. (Wie ich mit dem nassen Bild in der U-Bahn aussah könnt Ihr Euch bestimmt gut vorstellen ;-) - ich war froh, dass es schön leer war.)


Am Wochenende habe ich ja Nina auf dem Uhlenfest ausgeholfen. Das war superschön, einige Bilder gibt es bei Elisa die uns zusammen mit ihrer Freundin Miss Margerite besucht hat. Schön, dass Ihr da wart!
Wir haben das fotografieren mal wieder vergessen vor lauter Arbeitseifer.

Ein extra Gruß geht an Liane, eine meiner stillen Leserinnen, die sich "geoutet" hat - das hat mich sehr gefreut!

Eine kreative Woche wünsche ich Euch! Ich werde versuchen öfter mal in andere kreative Bereiche hineinzuschnuppern. Das inspiriert mich total. (Eine Decke in diesen Farben wäre ja auch schön...)

1 Kommentar:

Katrin hat gesagt…

Hab auch gerade Acrylfarben für mich entdeckt. Macht total Spaß mit den Farben zu experimentieren. Wenn du magst, schau mal bei mir rein.

LG Katrin