Dienstag, 23. November 2010

Kranz

Nachdem ich so viele tolle Stoffkränze gesehen habe, musste ich auch einen machen. Wer eine Anleitung sucht, schaut bei Smila wie´s geht. Ich hatte allerdings einen flachen Styroprring, der ist leichter und das stecken geht auch einfacher.


Bis Donnerstag könnt ihr noch in den Lostopf hüpfen für einen Kalender im Wunschoutfit!

Kommentare:

Judith hat gesagt…

wow, der sieht ja toll aus!! ich bin total begeistert!! *auchhabenwill* unser kranz ist bisher nur eine idee... :/

rosige Zeit hat gesagt…

Wunderbare Sache! Nie nix wegschmeissen! Kann alles noch verwendet werden!

Gaaanz liebe Grüße, Kerstin

ev hat gesagt…

super schön ist dein kranz geworden!
die idee werde ich mir merken, ich bin zur zeit sowieso auf dem stoffreste-verwurstungs-trip :-)
und wundere mich immer wieder, warum die reste-kiste nie wirklich leerer aussieht...

lg, eva

Rosa Rood hat gesagt…

Super! Diese Kranzidee muss ich mir merken!

Groetjes,
Maren

*Evelyn* hat gesagt…

Das sieht super schön aus!!!
Mal was ganz anderes und ein echter Hingucker!!

Liebe Grüße
Evelyn

NoMimikry hat gesagt…

Huhu,

na der sieht ja super aus ... bin grad am überlegen ob ich mir sowas als Hängekranz mache ... wollte noch einen um Kugeln usw. dran aufzuhängen und von der Decke hängen zu lassen. Tolle Idee!

Vielen Dank auch für Deinen lieben Kommentar zu meiner neuen Mitbewohnerin ;-). Vorteil bei Spinnrädern ... das ist meist eine einmalige Ausgabe und die Fasern sind nicht so teuer ... bei Glasperlenzubehör ist man locker flockig mit 2000,- Euro dabei bis da mal was hinhaut.

Liebe Grüße
Mimi