Dienstag, 14. August 2012

Babys auf dem Rücken tragen....

.........wow! Das ist mal was anderes. Sollte man nicht machen wenn frau keine Lust auf Kontakt zu (meist älteren Damen) hat. Wahnsinn was die einen alles so fragen. *Schadet das dem Kind denn nicht? Nöö!! * Ist das nicht schwer? Naja, es steigert sich halt so Woche für Woche, geht schon! * Ach, das machen doch sonst nur die Frauen in Afrika auf dem Feld! (Politisch korrekt zitiert, in echt war es krasser....) Ja, und ich. * Oh die Beine, die werden ja abgeschnürt! Auch hier... Nööö! *Och wie schade, ich habe keine Kamera dabei!! Klaro, knipsen immer gerne! Und immer wieder gerne genommen *Wird der da nicht verwöhnt??  Da lohnt sich das Antworten dann nicht mehr.... 

All diese Sprüche kamen in zwei Stunden Shoppingbummel. Beim vorne Tragen war sowas eher selten. Spannende Sache.... (Aber ich wette beim Kinderwagentragen sind diese Damen auch nicht gerade sehr weit vorn... ) Männer kommentieren übrigens weniger und wenn dann eher sowas *Hach, das waren noch schöne Zeiten ganz nach bei Mama!

Wer was ordentliches (Herbert Renz-Polster) dazu lesen mag und nicht mein Hormon-Mutti-Intuitiv-Gedöns, der klickt bitte hier, kurzweilig und sehr informativ zu lesen. Ich überlege mir das für die ganz bösen unbelehrbaren Omis reizenden älteren Damen auszudrucken....

Völlig am Thema vorbei, aber schaut Euch mal diese tolle Foto an! Vom Liebsten Freitag Abend vom Stintfang gemacht und von mir "geinstagramt" - Hamburg, meine Perle!

Gute Nacht! Und ja... wir haben auch einen Kinderwagen. ;-)

Kommentare:

Bianca aus Appellund hat gesagt…

Ist das ehrlich so selten bei euch, das die Kids hinten getragen werden??
Da fällt einem doch echt irgendwann nix mehr ein,gell?

Das Foto ist der Hammer und nicht gephotoshopt?Waaahnsinn :)

Lg,Bianca, die jetzt mal dem Link folgt....

frau burow hat gesagt…

achja, die lieben kommentare...vor 12 jahren bei meiner großten meinte mal eine dame an der kasse zu mir: "das arme kind, das muss ja ihren gestank ertragen"
ECHT! das hat die gesagt. also ob ich stinken würde und wenn es so wäre,was geht es sie an?
also nicht ärgern und immer freundlich lächeln, die damen wissen es halt nicht besser ;0)
glg, andrea

Ute (durbanville) hat gesagt…

Fürchterlich gell? Ich trage den kleinen Mann auch am liebsten nur noch auf dem Rücken ... Aber da wo wir grad sind werden wir am Tag mindestens 20 mal angesprochen: ach wie süß, diese Augen, diese Zähne, wie alt ist der ....

Lgr, Ute.

Lunacy hat gesagt…

Komisch, eigentlich. Dieses Tragen-Kommentieren scheint ein lokales Phänomen zu sein. Oder ich war damals hier so dermaßen der Vorreiter, dass sich niemand getraut hat etwas zu sagen. Als einzige tragende Mutter weit und breit (allerdings _immer_ vorne und nie auf dem Rücken, wegen der Haare, für die der Sohn ein Faible hatte) wurde ich zwar schonmal schief angeschaut aber eigentlich nie angesprochen.
Das stelle ich mir auch sehr nervig vor.

Liebe Grüße
Mel

Peggy hat gesagt…

Oh stimmt- diese Kommentare...!
Frag eine Mutter in Afrika, was ihre größte Angst bezüglich ihres Kindes ist- Verhungern, Krankheiten, AIDS usw.- frag eine deutsche Mutter: "Ich habe Angst, mein Kind zu verwöhnen!"...!

Claudia hat gesagt…

oh weh... ich sehe ich bin nicht allein...
bianca - nee, mit instagram beabeitet
andrea - das ist aber krass!!
ute - ja, nette kommentare kommen auch, so ist es ja nicht (gsd)
mel - ich wohne ja in hamburg, da sieht man echt spannenderes als getragene babys, mich wundert´s auch!
peggy - ja....schlimm oder?

froschprinzessin hat gesagt…

Moin Claudia,
Ne, du bist nicht allein...
Allerdings hätte ich vermutet, daß sich in den letzten 26 Jahren irgendwie was verändert hätte, offensichtlich nicht.
Liebe Grüsse von Annette (immer schon Kinderträgerin - erst vorn quer, dann vorm Bauch dann Hüfte und zuletzt auf dem Rücken - der Kurzen hat es nicht geschadet)

Miss Margerite hat gesagt…

Ja, einen Kinderwagen haben wir auch. Nutzen aber auch das Tragetuch sehr gerne. Und auch zuhause, da der Kleine sich darin sehr behaglich fühlt und wenn alles nichts mehr hilft, dann hilft das Tuch uns!
Würde nie wieder darauf verzichten wollen!

Danke für den Link zum Artikel, der ist ja interessant!

Mal sehen, wenn ich demnächst auch doofe Kommentare "ernte", folge ich deiner Idee und nehme Kopien davon mit zum Verteilen :-)

LG Hella

griselda hat gesagt…

Meine Kids habe ich vorne getragen. Ich hätte keine Ahnung gehabt, wie ich das Kind nach hinten gebunden bekommen hatte. Braucht es da jemanden, der hilft?
Ansonsten ist das Tragen doch gerade in der Stadt super! Komisch, wie die Leute da reagieren.....

Claudia hat gesagt…

griselda - doch, das schafft frau alleine, allerdings kann ich es erst seit kurzem und bin auch stolz drauf. (youtube hat da einiges zu bieten.)

FadenFräulein hat gesagt…

Hallo,...

ich kenne das auch zu genüge,.. da ich meine kleine auch aktuell gerne und viel im Tragetuch tragen, zwar ist meine Maus auch noch recht klein und wird auch noch vorne getragen,..aber man kann davon ausgehen das man einen der oben aufgeführten Sprüche zu hören bekommt.
Ich fühle mit dir ;-)...aber mach weiter =)
Grüße FadenFräulein

Die Morag hat gesagt…

Tröste dich ... ich musste mir damals (vor 18 Jahren ^.^) teilweise sehr böse Kommentare anhören, was für schlimme Schäden ich meinem Kind damit zufügen würde etc blabla ...
lass sie reden =o)