Mittwoch, 6. Februar 2013

Sonntagmorgen beim Porzellanfräulein

Das nenne ich mal einen schönen Sonntagmorgen! Ganz entspannt mit einer lieben Freundin (die erfreulicherweise beim Porzellanfräulein arbeitet und immer tolle Tipps und neueste Techniken auf Lager hat) einen Becher anmalen, Käffchen trinken, über wild kackernde Dackel (und das eifrig einsammelnde Frauchen) kichern, Herz was willste mehr?

In einer Woche hole ich ihn fertig gebrannt ab und bin schon soooo gespannt. Im letzten Jahr habe ich schon zwei mit unseren Anfangsbuchstaben gemacht und nun sollen auch unsere Gäste noch schöner trinken als bisher.




Eine schöne Woche noch, wer in Hamburg wohnt sollte unbedingt mal beim Porzellanfräulein in Winterhude und ihren entzückenden Helfern vorbeischauen, es macht riesigen Spaß und ist auch toll für Kinder. (Gerade bei diesem Ekelwetter....)

1 Kommentar:

HAMBURGissimo hat gesagt…

Ach, wie schön :-) ich möchte da auch ganz bald wieder hin und selbst was Schönes bemalen.

LG Andrea