Sonntag, 13. Oktober 2013

Nähschulden....

... mag ich nicht und heute konnte ich endlich mal etwas Zeit abknapsen und die schon lange versprochene Stricknadelrolle für eine liebe Tauschfreundin fertig stellen. Der Stoff fiel mir letzte Woche bei der Arbeit in die Hände und gefiel mir sofort für diesen Zweck. Er duftet fast ein bißchen nach Spätsommer und Lavendel. (Fast. ;-))






Das Schnittmuster habe ich mir selber zusammengebastelt, ich wollte es gerne zweireihig, mit Platz für viele Nadelspiele aber auch Rundstricknadeln und auf dem Filzteil wäre ein Plätzchen für Stopfnadeln & Co. frei.

Eine schöne Woche wünsche ich Euch!

1 Kommentar:

katscaps hat gesagt…

Diese Stricknadeltaschen sind wirklich so wahnsinnig praktisch. Ich habe auch mehrere davon, in denen ich meine ganze Nadeln aufbewahre. Meine Taschen sind allerdings nur rein weiß und längst nicht so schön wie dein Modell.

Liebe Grüße
Katharina